Willkommen Meine Heimat Hinterglasmalerei  Angeln
Über mich Links Gästebuch

.

Erst wenn du in der Ferne bist, merkst du wie schön die Heimat ist.

" Das Kesseltal "
Meine Heimat

Fronhofen Michelsberg Bissingen
Blick vom Kirchturm Winterimpressionen 

Im östlichen Ausläufer des Schwäbischen Jura, in der Riesalb, liegt das Kesseltal. Die Kessel entspringt mit drei Quellen im Wald bei Aufhausen.  Auf ihrem 26 Kilometer langen Weg plätschert sie als Bach durch Wiesengründe, schlängelt sich durch Wiesen und dem Michelsberg bei Fronhofen. Sie zieht als kleines Flüßlein am Markt Bissingen vorbei, und mündet westlich von Donauwörth in die Donau. 
Ein weithin unbekanntes Gebiet ist noch das Kesseltal. Von einem kleinen, aber treuen Kreis von Gästen, Naturfreunden und Wanderlustigen wird es jedoch gern besucht. Ein Teil des Kesseltals wurde als Landschaftsschutzgebiet qualifiziert.  
Die weite Talmulde mit den bewaldeten Randhöhen ist als Naherholungsgebiet ausgewiesen; für einen geruhsamen Aufenthalt ist hier die  beste Voraussetzung.
Eigenartige Reize bietet die weite Landschaft in der Sommerglut; die erhitzte Luft zittert über dem Tal und Greifvögel ziehen über Wiesen und Äcker. Einen prachtvollen Anblick gewähren die Wälder beim Laubausbruch im Frühling oder in den flammenden Farben des Herbstes. Doch auch im Winter kommt der Naturfreund auf seine Kosten, wenn die Bäume an der Last des Rauhreifs tragen. Das Kesseltal ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert.
   
.